Die nackte Wahrheit: Fische füttern

Nicht das man auf Koh Tao Probleme hätte Fische zu sehen, aber wenn man sie füttert, dann schießen sie aus allen Ecken auf dich zu. Wir haben gerade unseren ersten Tauchgang und sind fast am Ende. Unsere Tauchlehrer Matt macht gerade mit Isa eine Übung. Da merke ich es im Bauch grummeln. Der Burger vom Mittagessen! Schnell führte ich einen normalen Aufstieg durch. Nach 5 Sekunden war ich an der Oberfläche und Riss mir die Taucherbrille vom Kopf. Was nun passiert ist könnt ihr euch denken. Keine 2 Sekunden Schwamm der Burger an der Oberfläche als schon dutzende Fische in allen Größen und Farben auf ihn schossen. Innerhalb von 20 Sekunden hatten sie mein Mittagessen restlos vertilgt. Mir ging es schon besser, da das Mistding aus mir raus war, aber ich wünschte mir noch ein paar Reste zusätzlich hochzuwürgen um dieses einmalige Schauspiel nochmal zu bewundern.

Comments are closed.